Wer oder was ist veggie paleo

Veggie Paleo Gründer Tim Feldner

Moin, ich bin Tim!

Seit über 20 Jahren bin ich Vegetarier – zwischendurch auch mal Veganer und hatte eigentlich immer das Gefühl, mich sehr gesund und ausgewogenen zu ernähren.
2015 habe ich mich allerdings ständig erschöpft, kraftlos und ausgelaugt gefühlt und auch mein Magen bereitete mir häufig Probleme.

Ein großes Blutbild beim Arzt zeigte dann akuten Vitamin B12, Eisen und Vitamin D Mangel auf. Die klare Empfehlung vom Arzt: Nahrungsergänzungsmittel oder eine Ernährungsumstellung zu einer nicht-vegetarischen Ernährung.

Da ich schon länger mit dem Gedanken spielte, andere Ernährungsformen zu testen, entschied ich mich nach langem hin und her, vielen Gesprächen mit Freunden und allerlei Recherche im Netz, letztlich für eine Paleo-konforme Ernährung.

Was ist Paleo?

Bei Paleo geht es darum, sich so ursprünglich wie möglich zu ernähren. Erlaubt ist, was damals in die Höhle kam: Fleisch, Fisch, Früchte, Nüsse, Gemüse und Kräuter. Getreide, Zucker und Milchprodukte sind tabu. Proteine und gute Fette sind die Hauptnährstoffe.

Besonders die leichte Verdauung der Lebensmittel und das damit verbundene Plus an Energie klang für mich gut. Weil der Konsum von Fleisch, Fisch und Ei allerdings ein großes Problem für mich darstellte, versuchte ich mich zunächst rein vegetarisch Paleo-konform zu ernähren. Über die nächsten Monate konnte ich so die Vorzüge der Paleo-Ernährung genießen, stellte aber schnell fest, dass meine Protein-Zufuhr absolut unzureichend war.

Daher entschied ich mich wieder Eier zu essen und nahm kurzzeitig sogar hochwertiges, grasgefüttertes Fleisch mit in meine Ernährung auf. Zwar schien meine Ernährung und die damit verbundene Zufuhr von Nährstoffen nun ausgeglichener zu sein, aber glücklich machte mich der Konsum von Fleisch nicht und ich begann nach einer vegetarischen oder veganen Form der Paleo-Ernährung zu suchen.

Der Start von „veggie paleo“

Schnell stellte ich fest, dass sich mein Wunsch mit einer 100%ig strikten Paleo-konformen Ernährung nur schwer vereinbaren ließ.

Nach weiterer Recherche beschloss ich daher mehr und mehr Lebensmittel wie Hülsenfrüchte (die ich über Nacht einweichen lasse) oder weißen Reis mit in meine Ernährung aufzunehmen und mein Bild der vegetarischen oder veganen Paleo-Ernährung nahm langsam Form an.

veggie paleo ist nun mein Versuch von einfachen und leckeren Rezepten, damit wir die glutenfreie, laktosefreie und zuckerfreie Paleo-Ernährung auch als Vegetarier und Veganer voll und ganz genießen können!

Also viel Spaß beim stöbern und nachkochen!
Und wer Lust hat, kann sich natürlich gerne auch als Gastautor beteiligen und sein eigenes Rezept einsenden!

Guten Hunger! 😉